News

50.000 Läufer beim 48. New York Marathon

Mehr als 50.000 Läufer nahmen am Sonntag am 48. New York Marathon teil. Wie immer führte der Lauf durch alle fünf ‘Boroughs’ (Bezirke) der Stadt. Begonnen hat der Lauf auf Staten Island, weiter ging es dann über Brooklyn, Queens und die Bronx bis der Lauf dann im Central Park in Manhattan endete. Die Strecke gilt unter den Läufern als enorm anspruchsvoll, vor allem wegen des vielen hügeligen Terrains.
Gewinner bei den Männern war der 28-jährige Lelisa Desisa aus Äthiopien mit 2:05:59 Stunden. Bei den Frauen gewann die 36-jährige Kenianerin Mary Keitany mit 2:22:48.
Die Gewinner bekamen ein Preisgeld von je 100.000 Dollar.

eny-image