Video – 78 Jahre alte Brücke in die Luft gesprengt

Die Kosciuszko Bridge, die die Stadtteile Greenpoint in Brooklyn und Maspeth in Queens miteinander verband, wurde heute morgen um 8 Uhr in die Luft gesprengt. Sie hatte 78 Jahren lang ihren Dienst getan.

“Ich bin aufgeregt und erleichtert“, sagte Gouverneur Andrew Cuomo zum Anlass. „Das setzt ein tolles Zeichen. Es ist nicht nur die Brücke. Das Ganze ist symbolisch für all die Erneuerungen, die wir vorantreiben. Der erneuerte JFK- und der La-Guardia-Flughafen sowie die neue Penn Station. Und es funktioniert. Wir bringen die Projekte schnell und effizient voran. Etwas, das die Bürger nicht von der öffentlichen Hand erwarten. Es hätte nicht besser laufen können.”

Ersetzt wird die alte Kosciuszko Bridge durch eine namensgleiche neue Brücke, die seit April teilweise in Betrieb ist. Durch die Sprengung der alten Brücke wurde der Platz geschaffen, um die Nachfolgerbrücke in den nächsten Jahren ganz fertigzustellen.

 

 

eny-image