Billionaire’s Row – Straße der Milliardäre

Der mittlere Teil der 57. Straße zwischen der Park Avenue und der 7. Avenue wird in New York mittlerweile als Billionaire’s Row (Straße der Milliardäre) bezeichnet. Denn hier, ganz in der Nähe des Central Parks, wurden und werden ultrahohe Wohntürme der absoluten Luxusklasse gebaut. Hier zeigen wir Sie Ihnen. Central Park Tower 472 Meter –

Weiter …

Die höchste offene Aussichtsplattform der westlichen Welt kommt dieses Jahr nach New York

Quelle Bauherr 'Related Companies'

Die höchste offene Aussichtsplattform der westlichen Welt kommt dieses Jahr nach New York. Sie ist Teil des 395 hohen ‘30 Hudson Yards‘-Wolkenkratzers und befindet sich in 335 Meter Höhe. Das Gebäude sollte ursprünglich im März 2019 in Betrieb gehen. Die 700 Quadratmeter große Aussichtsplattform, die 20 Meter aus dem Gebäude herausragt, soll im darauffolgenden Herbst

Weiter …

Der Broadway: Zahlen und Einblicke in den ikonischen Kulturbetrieb

Vor langer Zeit schlugen die Indianer im heutigen Manhattan einen 21 Kilometer langen Pfad durch die Büsche-den Wickquasgeck. Die holländischen Kolonisten und später nachfolgende Bevölkerungsgruppen bauten diesen Pfad zur vielleicht bekanntesten Straße der Welt aus – dem Broadway. Obwohl sich der Broadway durch ganz verschiedene Gegenden in Manhattan zieht, denkt man, besonders außerhalb New Yorks, an

Weiter …

65 Millionen Menschen kamen in die Stadt – Besucherrekord in New York

Fast 65.2 Millionen Menschen reisten 2018 nach New York. Im Vorjahr waren es 62.8 Millionen Touristen. Das sei ein neuer Rekord für die Stadt, so das New Yorker Fremdenverkehrsamt NYC & Company. Die Anzahl der Besucher ging im sechsten Jahr hintereinander nach oben. Circa 13,5 Millionen Touristen kamen aus dem Ausland. Die Spitzenherkunftsländer waren Großbrittannien

Weiter …

Taxen – ein Milliardengeschäft im Umbruch

wallup.net

Wenig symbolisiert New York mehr als seine Taxen, die Yellow Cabs. Hinter einer der typischsten Fortbewegungsmittel, vor allem in Manhattan, steckt eine riesige Industrie, die sich in den letzten Jahren überraschend und gewaltig verändert hat. Eine Branche, in der jeder, der zu harter Arbeit bereit war, genug zum Überleben verdienen konnte und die vielen Einwanderern

Weiter …

Penthouse in einzigem New Yorker Gebäude von Starachitektin Zaha Hadid ist jetzt für 50 Millionen zu haben

Foto Courtesy of 520 West 28

Das dreistöckige Penthouse in 520 West 28th Street, dem einzigen New York Gebäude von Stararchitektin Zaha Hadid, kam diese Woche auf den Markt. Die höchste Wohnung in dem 11 stöckigen Gebäude ist auch die letzte, die fertiggestellt wurde. Grund für die lange Bauzeit war das extrem anspruchsvolle und komplexe Design des Apartments, das ganz schlicht

Weiter …

Gewaltiger Leerstand bei Ladenlokalen in New York

Was New Yorker schon lange spürten, wird nach und nach auch mit Zahlen belegt: Es gibt eine gewaltige Anzahl an geschlossenen Läden in der Stadt. Nach einer Studie, die die große Maklerfirma ‘Douglas Elliman’ durchführte, standen im Herbst 2018 20% aller Ladenlokale leer, verglichen mit 7% zwei Jahre früher. Manhattans Boroughpräsidentin (ungefähr Bezirksbürgermeisterin) Gale Brewer bat

Weiter …

Die TV- und Filmindustrie als Wirtschaftsbranche

In wohl keiner Stadt der Welt spielen mehr Filme und TV-Serien als in New York – von „Der Pate” bis „Sex and the City“ wurden hier über die Jahrzehnte tausende Projekte verwirklicht. Man kann kaum einen Abend fernschauen oder ein paar Mal ins Kino gehen, ohne irgendwo New York zu sehen. Es geht aber nicht

Weiter …
eny-image