Das Viertel zu Fuß entdecken

Was gibt es zu sehen?

New York Aktuell Tour durch Lower Manhattan

Details zu den einzelnen Punkten der Tour finden Sie unter Was gibts zu sehen?

Fangen Sie am (1) Battery Park an und gehen den Broadway ein Stück weit hoch zum Platz ‘Bowling Green’. Hier sehen Sie den (2) Charging Bull. Wenn Sie ein Stück weiter den Broadway hinauf bis zur Ecke Wall Street gehen und dann die Wall Street 100 Meter östlich, kommen Sie zur (3) NY Stock Exchange, der Börse. Daneben sehen Sie das Federal Hall National Memorial, vor dem eine Statue von George Washington steht, der 1789 auf der Wall Street vereidigt wurde.

Gehen Sie von der Wall Street zurück zum Broadway, und Sie sehen die (4) Trinity Church vor sich. Von hier aus nun den Broadway noch ein Stück weiter hinauf zur Liberty Street. Ein Block westlich, an der Ecke Liberty Street und Church Street, liegt das (5) World Trade Center Areal mit der Gedenkstätte und dem 9/11 Memorial und Museum. Jetzt die Church Street hoch und vorbei am World Trade Center, dann über die Vesey Street einen Block östlich zurück zum Broadway. An der Ecke Vesey Street und Broadway ist die (6) St. Paul’s Chapel. Etwas weiter nördlich, am Broadway an der Ecke Barclay Street, steht das (7) Woolworth Building. Hier sehen Sie auch den schönen kleinen City Hall Park, der das Rathaus umgibt. Der Park bietet sich für eine kleine Pause und ein bisschen ‘people watching‘ an. Am Park entlang verläuft die ‘Park Row‘-Straße. Wenn Sie diese jetzt ein kleines Stück hoch bis zur Spruce Street gehen, sehen Sie an der Ecke Park Row und Spruce Street die (8) die City Hall, das Rathaus.

Wenn Sie von der City Hall nach Norden schauen, sehen Sie das (9) ‘Civic Center’-Viertel, eine Ansammlung von Ämtern und Gerichten. Das riesige, querstehende Gebäude mit der goldenen Figur ist das Municipal Building. (Hier befindet sich auch der Fußgängereingang zur Brooklyn Bridge, mehr dazu später.) Wenn Sie hier südlich blicken, sehen Sie den Wohnturm (10) ‘8 Spruce Street (New York by Gehry)’. Nun die Spruce Street ein kleines Stück östlich zur Nassau Street. Jetzt die Nassau Street hinunter. An der Ecke Nassau Street und Liberty Street steht die (11) Federal Reserve Bank. Hier, im alten Kern des Financial District, erleben Sie den Kontrast enger Gassen und hoher Häuser besonders schön.

Jetzt die Liberty Street einen Block östlich zur William Street und dann die William Street einen Block südlich. Wenn Sie dann an der Ecke William Street und Pine Street stehen und östlich schauen, sehen Sie das Gebäude (12) ’70 Pine Street (AIG Building)’. Gehen Sie die Pine Street etwas weiter östlich zur Pearl Street und dann die Pearl Street südlich zur Broad Street. An der Ecke Pearl und Broad Street ist die (13) Fraunces Tavern. Nun die Broad Street ein paar hundert Meter südlich zur Water Street. Die Water Street ein paar hundert Meter nördlich zur Wall Street. Die Wall Street einen Block östlich zur (14) Front Street. Nun die Front Street nördlich bis zur Fulton Street. Auf der Fulton Street gehen Sie östlich, bis Sie das (15) Pier 17 sehen, mit toller Aussicht auf die (16) Brooklyn Bridge. ENDE

Zu Fuß über die Brooklyn Bridge

a-) Sie können die Brücke von Manhattan aus überqueren, der Eingang ist beim Municipal Building, und dann mit der U-Bahn oder dem Taxi zurückfahren. Die U-Bahn-Station in Brooklyn heißt High Street. Sie fahren dort mit der Linie A oder C in Richtung Manhattan eine Station bis zur Fulton Street, ganz in der Nähe des Municipal Building, wo Sie Ihre Tour fortsetzen können.

b-) Sie fahren zur High Street in Brooklyn mit der U-Bahn (Linien A und C), überqueren die Brooklyn Bridge in Richtung Manhattan und gehen so auf die Skyline zu.

c-) Sie gehen von Manhattan aus zur Mitte der Brücke, wo es eine Aussichtsplattform gibt, und dann zurück.

Die Überquerung dauert ca. 30 Minuten.

eny-image