News

Das erste Mal seit 14 Jahren – die Yankees trafen in Playoffs auf Erzrivalen Boston

Foto Bob DeChiara

Es ist vielleicht die schärfste, sicherlich aber die bekannteste Rivalität im amerikanischen Sport – die New York Yankees gegen die Boston Red Sox. Das erste mal seit 14 Jahren stehen sich die beiden Teams nun wieder in den Playoffs (1. Runde) für die ‘World Series’ Baseballmeisterschaft gegenüber. Die Begeisterung bei den Yankees Fans war erst einmal groß, als sich herausstellte, dass die beiden Mannschaften sich das erste Mal seit 2004 wieder in den Playoffs treffen würden,. Aber mittlerweile ist die Freude der Enttäuschung gewichen, denn die Yankees wurden von Boston eliminiert. Um weiter zu kommen, muss man drei Spiele gewinnen. Die Yankees verloren das erste Spiel in Boston mit 4:5, gewannen das zweite Spiel ebenfalls in Boston mit 6:2, aber verloren das erste Heimspiel mit einen Rekordergebnis von 1:16 (!). Auch das Spiel daheim am Dienstag ging verloren und die Yankees flogen aus dem Wettbewerb.

 

eny-image