Pinnwand

Hier lagert Gold im Wert von 300 Milliarden Dollar

Foto – Financial Times

Im New Yorker Ableger der Federal Reserve an der Wall Street werden über 6,5 Millionen Kilo Gold im Wert von circa 300 Milliarden Dollar aufbewahrt. Mit 122 Abteilen ist sie die weltweit größte bekannte Lagerstätte für Gold. Allerdings dürfen nur Regierungen aus dem In- und Ausland ihr Edelmetall dort deponieren – Privatpersonen oder Firmen ist das nicht gestattet.

Ein großer Teil des Edelmetalls kam in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg an, als Staaten auf der ganzen Welt einen sicheren Ort suchten, um ihr Gold zu lagern. Der Tresorraum wurde in 25 Meter Tiefe gebaut.

Im Film Stirb Langsam 3 (1995) mit Bruce Willis will der deutsche Terrorist Simon Gruber die hochgesicherte Federal Reserve ausrauben. Im echten Leben wurde noch kein solcher Versuch unternommen.

Die Federal Reserve bietet öffentliche Touren an.

eny-image