Pinnwand

Ein 13. Stockwerk – eine Rarität in New York!

Die Immobilienfirma City Realty überprüfte bei 629 Wohngebäuden, ob es einen 13. Stock gibt. Ergebnis: 91 Prozent benutzten die Zahl nicht. Die meist verbreitete Art, die Unglücksnummer zu vermeiden, war einfach sie zu überspringen, sodass nach 12 die 14 folgt. Manchmal gab es Umbenennungen in 12B oder 14A. Auch im öffentlichen Leben sieht man kaum ein 13. Stockwerk und die Wahrscheinlichkeit, dass Sie bei Ihrem nächsten Besuch in New York im 13. Stock sind, ist fast Null. Das liegt schon allein an der hohen Zahl asiatischer Gäste, deren Glaube, dass Zahlen Glück oder Unglück bringen, oft sehr ausgeprägt ist.

eny-image