Coole Tipps

Mal etwas anderes als T-Shirt und Baseball-Mütze – Echt coole NY-Souvenirs

Wenn man die Souvenirs auf den Straßen New Yorks sieht, könnte man meinen, dass nur T-Shirts, Basketballkappen oder Schlüsselanhänger im Einheitsdesign angeboten werden. Dabei gibt es eine riesige Auswahl von wirklich originellen Mitbringseln.

Mehr und mehr im Trend liegen Souvenirs der öffentlichen Dienste, die New York am Laufen halten. Sei es die Feuerwehr (NYFD) oder das Department of Sanitation, zu dem die Müllabfuhr gehört, und vor allem natürlich das legendäre New York Police Department (NYPD). Beliebte Mitbringsel reichen von Polizeiabzeichen über Kalender mit sexy Feuerwehrmännern bis hin zu Repliken der offiziellen Dienst-T-Shirts der NYC-Müllmänner (zu bekommen im City Store und im Fire Store).

Wenn es darum geht, New York am Laufen zu halten, ist natürlich nichts wichtiger als die U-Bahn. Souvenirs rund um die Subway, von Modell-U-Bahnzügen bis zu Regenschirmen und Duschvorhängen mit U-Bahn-Plan, gibt es im Shop des New York Transit Museum in der Grand Central Station. Auch die Boxershorts mit dem New Yorker U-Bahn-Netz finden Sie dort (das Museum selbst ist in Brooklyn, auch dort gibt es einen Shop).

Genau so legendär wie die U-Bahn sind New Yorks gelbe Taxen, die Yellow Cabs. Im City Store finden Sie neben schönen Modellen auch eine Lizenz (in NY ist das ein Medaillon auf der Kühlerhaube), dwas Sie zum Betrieb eines Taxis in N.Y. berechtigt. Na ja – nicht ganz das echte Medaillon, denn das kostet mittlerweile über eine Million Dollar. Natürlich dürfen auch Babysöckchen und Strampler mit Yellow-Cab-Motiven nicht fehlen (zu bekommen im City Store).

Beim Taschenspezialist Manhattan Portage bekommt man “Messenger Bags” im Stil der New Yorker Fahrradkuriere (von denen es seit der digitalen Revolution übrigens nicht mehr sehr viele gibt). Taschen dieser Art bietet auch Brooklyn Industries an. BI ist eine komplette Bekleidungs- und Accessoiremarke, die tatsächlich in Brooklyn ihren Anfang nahm. In den Läden gibt es auch T-Shirts mit New Yorker Wahrzeichen, die mit künstlerischen Touch dargestellt werden.

Der Strand Bookstore ist eine echte Institution in der Buchwelt New Yorks. Zum Renner entwickelten sich in den letzten Jahren die dort erhältlichen Leinenumhängetaschen mit dem Strand-Logo und dem bekannten Slogan des Buchhändlers “18 miles of books”. Mittlerweile gibt es die zum Kultartikel avancierte Tasche schon in einer Vielzahl von Farben und Motiven. Ob jeder Besitzer ein eifriger Leser ist, sei dahingestellt.Natürlich bekommen Sie bei Strand auch interessante Bücher über die Stadt. Tipps: Der Pulitzer-Preis-Gewinner ,,Gotham: A History of New York to 1898“ von Mike Wallace und Edwin Burrows oder Kenneth Jacksons Meisterwerk „The Encyclopedia of New York City“.

Gleich daneben ist der Union Square, einer der belebtesten und sympathischsten Plätze New Yorks. Hier bieten Künstler ihre Werke mit New-York-Motiven und selbstgedruckte T-Shirts an. Allemal interessanter als die Einheitsware am Times Square.

Sie wollen auch beim Essen daheim an Ihren New-York-Aufenthalt erinnert werden? Dann ab zum Geschirrladen Fishs Eddy, der alles von Tellern und Schüsseln bis hin zu Salz- und Pefferstreuern mit NY-Motiven anbietet.

Auch Süßes können Sie den Lieben daheim mitbringen. Bei Economy Candy gibt es es witzige Süßigkeiten mit New-York-Bezug. Zudem ist der Laden der interessanteste in Sachen Süßigkeiten in der Stadt und Sie sehen hier viele wirklich außergewöhnliche Artikel.

Auch unterhaltsame Souvenirs gibt es. Von Lego-Bausätzen und leuchtenden LED-Puzzles bis hin zu 4D-Modellen der Stadt (die vierte Dimension ist nach Aussage der Hersteller die Zeit, die ein Bestandteil des Konzepts ist). Erhältlich sind solche Spielereien bei Alphabets NYC und im Shop der New York Historical Society. Oder die NY-Version des Brettspielklassikers ‚Monopoly’ zu bekommen beim ältesten Spielzeugladen der Stadt FAO Schwarz.

Wenn Sie nach der anstrengenden Souvenirjagd dann das Bedürfnis nach Ruhe verspüren, holen Sie sich doch eine Flasche Wein bei Vintage Wine in SoHo, die in New York produziert wurde (im Staat zwar, aber nur ein paar Stunden außerhalb NYCs). Cheers …

New York mit seinen Kulturen und Menschen aus aller Herren Länder verkörpert in mancher Hinsicht die Welt. Diese Idee haben sich die Erfinder des “Hyperlocal Globe” zunutze gemacht. Statt den Weltmeeren und Kontinenten sieht man auf diesem Globus die verschiedenen Teile der „Hauptstadt der Welt“. Erhältlich bei Pylones.

tote-bag

Coole, in Brooklyn hergestellte Canvastaschen mit ungewöhnlichen Stadtplanmotiven gibt es bei Map Totes. Der Verkauf erfolgt online und in diesen Läden.

Wenn Sie doch ein T-Shirt wollen, dann vielleicht ein künstlerisch gestaltetes? Die gibt es beim City Store und online bei nycshop.com.

 

Adressen:

 

City Storeim Manhatten Municipal Building 1 Center Street – Nähe Brooklyn Bridge

 

Fire Store – 17 Greenwich Avenue – Greenwich Village

 

New York City Transit Museum Store – Grand Central Station – Midtown

 

Manhattan Portage – 258 Elizabeth Street – SoHo/Nolita 

Brooklyn Industries – 161, Eight Avenue an der 18th Street und andere Locations

Strand Bookstore – Broadway Ecke 13th Street – Union Square Gegend

 

Union Square – Broadway Ecke 14th Street

 

Fishs Eddy – 889 Broadway und 19th Street, zwischen Union und Madison Square

 

Economy Candy  108 Irvington Street – Lower East Side

 

Alphabets NYC 115 Avenue A – East Village

 

New York Historical Society Central Park West Ecke 77th Street – Upper West Side

FAO Schwarz – 767 Fifth Avenue Ecke 59th Street, hinter dem Apple Store – Midtown

 

Vintage Wine – 482 Broome Street – SoHo

 

Pylones  69 Spring Street – SoHo/Nolita

eny-image