Wie viele Starbucks gibt es in Manhattan?

Wie viele Starbucks-Cafés gibt es in Manhattan?

Besuchern kommt es manchmal so vor, als ob es in New York an jeder Ecke einen Starbucks gibt. Tatsächlich hat es die Firma aus Seattle geschafft, im nur 60 Quadratkilometer umfassenden Manhattan, wo die New-York-Touristen den Großteil ihrer Zeit verbringen, 220 Filialen zu platzieren. Es gibt hier keine andere Kette, die auch nur annähernd so viele Locations hat. Über die ganze Stadt (800 Quadratkilometer) gesehen gibt es jedoch Ketten mit mehr Filialen – Dunkin’ Donuts unterhält circa 600 Shops und Subway um die 400. Starbucks betreibt in ganz New York um die 320 Cafes, also nur etwa 100 außerhalb von Manhattan. McDonald’s hat circa 220 Locations in New York. Die Anzahl der Filialen ist aber nur ein Maßstab, bei dem man nicht vergessen darf, dass die Durchschnittsgröße eines Dunkin’ Donuts und Subway erheblich kleiner ist als die von Starbucks, und ein ‚normaler’ McDonald;s wiederum größer ist als ein Starbucks.

eny-image