The Bowery – Eine Straße zeigt den Wandel New Yorks

In den letzten Jahrzehnten wurden viele wenig begehrte, günstige Gegenden in New York zu Trendvierteln. Nirgends sieht man diese Entwicklung extremer als in einer Straße mit dem ungewöhnlichen Namen ‘The Bowery’ (man erkennt Nicht-New Yorker daran, dass sie ‘Bowery Street’ oder nur ‘Bowery’ sagen), die sich von einer Straße, die vor allem für Obdachlosenheime bekannt war, zu einer der schicksten Meilen der Stadt wandelte.