Richard Estes’ fotorealistische New York Ölgemälde

Der Künstler Richard Estes malte von Mitte der 1960er Jahre bis in die Gegenwart New Yorker Stadtszenen. Die Ölgemälde sind meist im Stil des Fotorealismus gehalten. Der heute 89-Jährige gilt auch als einer der wichtigsten Vertreter dieser Kunstbewegung, die in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren entstand.

Weiter …

New York Bilder aus den 1950er Jahren von Saul Leiter, einem Pionier der Farbfotografie

Der Fotograf Saul Leiter zog 1946 als junger Mann von Pittsburgh nach New York. Seine Art von Bildern sind eher die der leisen Momente, nicht des großen Motivs. Das Interesse an Leiters Fotos aus der Mitte des 20. Jahrhunderts kam erst in den 1990er-Jahren, also 30 oder 40 Jahre nach ihrer Entstehung. Leiter, der 2013 im Alter von 90 Jahren in New York starb, durfte die Anerkennung seiner Arbeit glücklicherweise noch selbst erleben.

Weiter …
eny-image