Studio 54 – die New Yorker Disco, die Geschichte schrieb

Die beiden New Yorker College Kumpels Steve Rubell und Ian Schrager versuchten sich in den 1970er-Jahren an einer Reihe Geschäfte, darunter Bars und eine kleine Kette von Steakhäusern. Am 26. April 1977 gelang ihnen dann der große Wurf. Sie eröffneten Studio 54 – eine Disco, die Nightlife Geschichte schreiben sollte. Der nach der 54th Street benannte

Weiter …

Die Geschichte hinter dem weltbekannten Yankees Logo

Das Logo der New York Yankees, die ineinandergreifenden Buchstaben N und Y, ist eines der bekanntesten Symbole in der Welt des Sports. Es wurde in den letzten Jahren auch zu einem globalen Modetrend. Mittlerweile tragen Menschen auf der ganzen Welt Jerseys und vor allem Kappen mit dem Logo des New Yorker Baseballteams. Wie entstand es

Weiter …

Auf den Spuren der New Yorker Rockgeschichte

Kaum eine Stadt hat so viel in Sachen Rockgeschichte zu bieten wie New York. Wir werfen einen Blick zurück auf die legendären Clubs und Hallen der 1960er und 1970er Jahre. Hier begannen Trends und hier starteten viele Stars ihre Karrieren. Sie waren in Vierteln angesiedelt, in denen die Mieten billig waren und wo man relativ

Weiter …

10 Poster von Blaxploitation Movies, dem schwarzen Filmgenre aus den 1970er Jahren

“Exploitation Movies” sind Filme, die in den USA, vor allem in der Zeit von den späten 1960er bis Ende der 1970er, schnell und billig produziert wurden. Meist wurden trendige Thematiken ausgenutzt (ausnutzen=to exploit). Als beispielsweise „Der Weiße Hai” 1976 ein gewaltiger Erfolg wurde, kamen innerhalb von Monaten billig produzierte Streifen mit ‚Killerfischen‘ in die Kinos.

Weiter …

Jerry Cotton – New Yorker FBI Held ‘Made in Germany’ verkaufte bis zu einer Milliarde Groschenromane

Für Deutsche in der Nachkriegszeit war New York ein Mythos, so ganz anders als die eigene Welt. Sie dachten an eine Stadt voll mit dekadentem Reichtum, gewaltigen Ghettos, Mafia-Killer, Psychopathen, korrupten Politikern, verführerischen Frauen und was sonst noch alles so die Fantasie beflügelt. In den frühen 1950er Jahren kam Delfried Kaufmann, ein 31-jähriger Hobbyautor, der

Weiter …

Streatarys – COVID-19 lässt neue Art von Outdoor-Gastronomie entstehen

Ursprünglich sollte es den New Yorker Restaurants im Juli wieder erlaubt werden in den Innenbereichen zu servieren. Bürgermeister Bill de Blasio widerrief die Entscheidung aber, weil er befürchtet, dass dies derzeit noch zu einer Erhöhung der COVID-19 Fälle führen könnte. Um der Gastronomie zu helfen startete die Stadt vor kurzem das ‘Open Restaurants‘-Programm. Hier wird

Weiter …

Electric Lady – im legendären Jimi Hendrix Studio wird auch 2020 noch gerockt

1968 kauften Jimi Hendrix und sein Manager Michael Jeffery gemeinsam das ehemalige Musiklokal ‘Generation Club‘ im Manhattaner Künstlerviertel Greenwich Village, um es in ein speziell für Hendrix designtes Aufnahmestudio umzuwandeln. Hendrix wollte ein Studio auf dem letzten Stand der Technik, aber mit entspannendem Ambiente, um seine Kreativität zu fördern. Maler Lance Jost wurde beauftragt, ein

Weiter …

New York Food – 5 Gerichte, die untrennbar mit der Stadt verbunden sind

Pastrami Sandwich

Einwanderer brachten über Generationen ihre Spezialitäten nach New York. Was New Yorker Küche ist, kann deshalb niemand so richtig sagen. Keine Gerichte sind aber enger mit der Stadt verbunden, als diese Fünf: New York Style Pizza Pizza kommt ursprünglich natürlich aus Italien, aber die amerikanische Variante wurde in New York erfunden. Im späten 19. Jahrhundert

Weiter …
eny-image