Broadway Theater wagen Neustart im September mit ersten Shows seit 18 Monaten

2019 besuchten über 17 Millionen Menschen eine Broadwayshow und bezahlten fast 2 Milliarden Dollar für Tickets. 67 Prozent der Zuschauer waren Besucher, mehr als jeder fünfte kam aus dem Ausland. Durchschnittlich besuchten 50.000 Zuschauer täglich Vorstellungen, am Matinee-Samstag waren es doppelt so viele. Dies geht aus Erhebungen der Tourismusbehörde NYC & Company hervor. Der tatsächliche

Weiter …

Studio 54 – die New Yorker Disco, die Geschichte schrieb

Die beiden New Yorker College Kumpels Steve Rubell und Ian Schrager versuchten sich in den 1970er-Jahren an einer Reihe Geschäfte, darunter Bars und eine kleine Kette von Steakhäusern. Am 26. April 1977 gelang ihnen dann der große Wurf. Sie eröffneten Studio 54 – eine Disco, die Nightlife Geschichte schreiben sollte. Der nach der 54th Street benannte

Weiter …

Jerry Cotton – New Yorker FBI Held ‘Made in Germany’ verkaufte bis zu einer Milliarde Groschenromane

Für Deutsche in der Nachkriegszeit war New York ein Mythos, so ganz anders als die eigene Welt. Sie dachten an eine Stadt voll mit dekadentem Reichtum, gewaltigen Ghettos, Mafia-Killer, Psychopathen, korrupten Politikern, verführerischen Frauen und was sonst noch alles so die Fantasie beflügelt. In den frühen 1950er Jahren kam Delfried Kaufmann, ein 31-jähriger Hobbyautor, der

Weiter …

Die Geschichte hinter dem weltbekannten Yankees Logo

Das Logo der New York Yankees, die ineinandergreifenden Buchstaben N und Y, ist eines der bekanntesten Symbole in der Welt des Sports. Es wurde in den letzten Jahren auch zu einem globalen Modetrend. Mittlerweile tragen Menschen auf der ganzen Welt Jerseys und vor allem Kappen mit dem Logo des New Yorker Baseballteams. Wie entstand es

Weiter …

Auf den Spuren der New Yorker Rockgeschichte

Kaum eine Stadt hat so viel in Sachen Rockgeschichte zu bieten wie New York. Wir werfen einen Blick zurück auf die legendären Clubs und Hallen der 1960er und 1970er Jahre. Hier begannen Trends und hier starteten viele Stars ihre Karrieren. Sie waren in Vierteln angesiedelt, in denen die Mieten billig waren und wo man relativ

Weiter …
eny-image