Florence Stettheimers ‘Cathedrals‘ Serie (1929-1942) – Feier und Persiflage der New Yorker Eliten in vier monumentalen Gemälden

Von 1929 bis 1942 schuf die amerikanische Malerin Florence Stettheimer (1871-1944) die Serie “Cathredals”, die aus vier Momumentalbildern besteht und die wirtschaftliche, soziale und kulturelle High Society New Yorks zum Thema hat. Stettheimer war selbst Teil dieser Welt. Mit ihren zwei Schwestern Carrie und Ettie war sie Gastgeberin von legendären Salonabenden, bei denen sich die

Weiter …

Richard Estes’ fotorealistische New York Ölgemälde

Der Künstler Richard Estes malte von Mitte der 1960er Jahre bis in die Gegenwart New Yorker Stadtszenen. Die Ölgemälde sind meist im Stil des Fotorealismus gehalten. Der heute 87-Jährige gilt auch als einer der wichtigsten Vertreter dieser Kunstbewegung, die in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren entstand.

Weiter …
eny-image