Hartsdale Pet Cemetery, der erste gewerblich betriebene Tierfriedhof der Welt

Dr. Samuel Johnson war ein bekannter Tierarzt, der in New York im späten 19. Jahrhundert praktizierte. Immer wieder beklagten sich seine reichen Klienten, dass es keine Möglichkeit gäbe, ihre kleinen Lieblinge, die ihnen über die Jahre so ans Herz wuchsen, auf schöne Art zu bestatten. Irgendwann kam Johnson dann auf die Idee, den ersten gewerblich

Weiter …

Familie lebte jahrzehntelang unter einer Achterbahn in Coney Island

Eine der vielen Unterkünfte, die an der Strandpromenade von Coney Island im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert gebaut wurden, war das Kensington Hotel (1895). 1925 kaufte der Unternehmer George Moran den Besitz. Er hatte dann die von vielen für irre gehaltenen Idee, über dem Haus eine Achterbahn zu bauen, die ‚Thunderbolt‘ heißen sollte. Er

Weiter …

Auf dem Landweg von Deutschland nach New York – Film zeigt fünf junge deutsche Abenteurer auf ihrer 43.000 km langen Reise

Von ihrem Wohnort Halle auf dem Landweg nach New York. Das war das Ziel der Mitglieder der fünfköpfigen jungen Künstlergruppe ‘leavinghomefunktion’. Im Frühling 2014 ging es los. Die Abenteurer hatten für ihre Reise geländegängige Ural-Gespanne gewählt. Die unverwüstlichen Gefährte wurden erstmals für die Sowjetarmee für den Einsatz im Zweiten Weltkrieg hergestellt und werden – nur

Weiter …

American Copper Building – Zwischen diesen zwei Wolkenkratzern kann man schwimmen

Das 2017 fertiggestellte American Copper Building in Manhattans Kips Bay-Viertel, einen Kilometer östlich des Empire State Building, enthält 761 Wohnungen, die sich auf den 41-stöckigen Südturm und den Nordturm mit 48 Etagen verteilen. Seinen Namen verdankt es einem ungewöhnlichen Baustoff, der verwendet wurde. Die Nord- und Südseite beider Gebäude sind mit Kupfer verkleidet. Was das

Weiter …

New York legalisiert Konsum von Cannabis

Nach jahrelangen gescheiterten Versuchen wurde New York am Dienstag der 15. Bundesstaat, in dem der Konsum von Marihuana legal ist. Mit seinen 20 Millionen Einwohnern wird New York zu den größten Märkten in den USA zählen. Bürger über 21 dürfen jetzt bis zu 85 Gramm Marihuana oder 24 Gramm konzentriertem Cannabis, beispielsweise als Öle, an

Weiter …

Lichtskulptur in alter Zuckerfabrik soll Zeichen der Hoffnung setzen

Domino Park in Brooklyn, auf dem Gelände einer alten Zuckerfabrik mit dem gleichen Namen, wurde 2018 eröffnet. Mehrmals im Jahr ist dort wechselnde, innovative Freiluftkunst zu sehen. Das neueste, dort ausgestellte Werk ist die Lichtskulptur Reflect von der Brooklyner Künstlerin Jen Lewin. Reflect besteht aus drei konzentrischen Kreisen. Wenn ein Besucher auf eine der Ringe

Weiter …
eny-image