Heute unvorstellbar, aber es gab mal kleine Gewässer mitten in Manhattan

Bis zum 19. Jahrhundert gab es Ströme, Bäche und Teiche an Stellen Manhattans, die heutigen New Yorkern gänzlich unvorstellbar erscheinen. Etwa ein Teich an der heutigen 31st Street Ecke 5th Avenue – der Sunfish Pond –, wo Leute fischten. Oder ein Strom, der die ganze heutige 72nd Street entlangfloss. Oder eine Quelle unterhalb des jetzigen … Continue reading Heute unvorstellbar, aber es gab mal kleine Gewässer mitten in Manhattan