News

Ex-Playboy Model bringt sich und 7-jährigen Sohn um

Ein Ex-Playboy Model stoß am Freitag ihren 7-jährigen Sohn aus ihrer Penthouse Suite im Gotham Hotel, unweit der Grand Central Station in Midtown Manhattan. Danach sprang sie selbst in den Tod.

Als Auslöser wird der Streit, den Stephanie Adams, 47, mit ihrem Ex-Mann um das Sorgerecht für den kleinen Vincent Nicolai führte, vermutet. Im Zeitraum von Juli 2017 bis März 2018 wurde die Polizei fünf Mal wegen häuslicher Auseinandersetzungen zu dem Paar gerufen. Zuletzt erfolgte die Übergabe des Jungen an den Vater für dessen gerichtlich zugesprochenen Umgangszeiten nur noch auf einem Polizeirevier.

Adams war im November 1992 auf dem Titelblatt der US Ausgabe des Playboy. 2006 verklagte sie die New Yorker Polizei wegen unrechtmäßiger Verhaftung und bekam von Geschworenen 1.2 Millionen Dollar zugesprochen.

eny-image