News

Feuer im 88. Stock des höchsten Gebäude New Yorks

432 Park Avenue ist das derzeit höchste Gebäude New Yorks und sogar der westlichen Hemisphäre, sogar höher als das World Trade Center, wenn man dessen Antenne nicht mitrechnet. Für manche Apartments in dem erst zwei Jahre alten Wohnturm der absoluten Luxusklasse wurden Preise von über 100 Miliionen Dollar erzielt.

Am Sonntag brach hier ein kleines Feuer im 88. Stock aus. Verletzt wurde niemand, aber es gab doch Unbequemlichkeiten, die Bewohner eines solchen Wohnhauses sicher nicht gewohnt sind.
“Ich musste 40 Stockwerke runterlaufen und das in meinen High Heels, die noch dazu von Gucci sind,” klagte etwa die 27-jährige Sandra Jacobs gegenüber der New York Post.

Bis das Feuer gelöscht war, versammelten sich Gruppen gut gekleideter Bewohner auf dem Bürgersteig. Es waren nicht so viele, wie man vielleicht erwarten würde. Grund dafür ist auch, dass viele Apartments leerstehen, da sie ultrareichen Besitzern gehören, die nur zeitweise dort wohnen.

eny-image