News

Global Warming? Heißester Oktobertag seit 78 Jahren

Sonnenbaden im Central Park im Oktober – Foto Ed Foxton

Gerade, als die New Yorker dachten, der Sommer sei vorbei, meldete er sich mit Rekordhitze zurück. Nach Angaben des National Weather Service (NWS) stieg das Thermometer in New York am Mittwoch, den 2. Oktober, auf 33.9 Grad. Der einzige heißerer Oktobertag seit es Aufzeichnungen gibt, war der 6. Oktober 1941 – mit 34.4 Grad, also nur ein halbes Grad mehr.

Temperaturen werden im Central Park gemessen. Man kann annehmen, dass es sich anderswo in der Stadt noch etwas heißer angefühlt hat.

eny-image