Pinnwand

In New York gibt es mehr Frauen als Männer

Viele New Yorker Frauen beklagen sich, wie schwer es hier ist, einen Mann zu finden. Statistisch gesehen haben sie Recht, denn die Stadt ist zu 53% weiblich und zu 47% männlich. Bei Leuten zwischen 20 und 34 Jahren, die noch nie verheiratet waren, hält sich die Ratio aber die Waage. Das Verhältnis kann je nach Viertel sehr unterscheiden. Auf der Upper East Side ist das Verhältnis von allein stehenden jungen Frauen fast 2 zu 1. Jackson Heights in Queens ist am anderen Ende des Spektrums – dort gibt es für jede Frau 1,7 Männer.

Quelle: NYC Economic Development Council

eny-image