Millionen von Austern werden im New Yorker Hafen angesiedelt um gesunde Ökosysteme zu schaffen und vor Flutfolgen zu schützen

Wenn ein Amerikaner im 19. Jahrhundert an New York dachte, waren Austern eine der ersten Dinge, die ihm in den Sinn kamen. In den Gewässern rund um die Stadt befanden sich mehr Austernbänke als sonst irgendwo auf der Welt. Schon die Ureinwohner der Region, die Lenape Indianer, aßen sie gerne und das reichhaltige Vorkommen war … Continue reading Millionen von Austern werden im New Yorker Hafen angesiedelt um gesunde Ökosysteme zu schaffen und vor Flutfolgen zu schützen