Pinnwand

‘The Vessel’ – Treppenskulptur in den Hudson Yards kostete 200 Millionen Dollar

NEW YORK, NEW YORK – MARCH 15: Designer Thomas Heatherwick speaks onstage at Hudson Yards, New York’s Newest Neighborhood, Official Opening Event on March 15, 2019 in New York City. (Photo by Dia Dipasupil/Getty Images for Related)

Die begehbare Treppenskulptur ‚The Vessel‘ ist seit letztem Mai für Besucher offen. Sie ist das Herzstück der ‚Hudson Yards’, einem neuen Viertel mit 15 Wolkenkratzern auf der Westseite von Manhattan.

The Vessel (Das Gefäß) kann man vielleicht am Besten als ein 16-stöckiges kreisförmiges Klettergerüst mit 2.465 Stufen, 80 Stehflächen und Aussicht auf den Hudson River und Midtown Manhattan beschreiben.

Der Designer der Skulptur ist der 50-jährige Londoner Designer Thomas Heatherwick. Die Kosten waren 200 Millionen Dollar.

eny-image