Pinnwand

Was war die kälteste Temperatur, die je in New York gemessen wurde?

Der Bryant Park in Midtown Manhattan – Foto Ed Schieber

Nach Informationen des ‚National Weather Service‘ wurde die kälteste Temperatur in New York, seit es Wetteraufzeichnungen gibt, am 9. Februar 1934 erreicht. Das Thermometer fiel damals auf minus 26.1 °C . Dagegen ist die Rekordkälte dieses Winters mit minus 15 °C fast schon warm. Die niedrigste Temperaratur, die jemals im Staat New York gemessen wurde, waren minus 46.6 °C am 18. Februar 1979 in dem Dorf Old Forge, circa 400 km nordwestlich von New York City. Die aufgezeichnete Rekordkälte für die gesamten USA wurde am 20. Januar 1954 in Rogers Pass in Montana erreicht. Es waren minus 56.7 °C.

eny-image