News

Zahnärztin will Rivalin erstechen, gibt sich jedoch als gute Samariterin vor Polizei

Eine 41-jährige Zahnärztin, Alika Crew, soll am Dienstag um 7.15 Uhr versucht haben, die neue Freundin ihres Ex-Verlobten zu erstechen, teilte Captain Cosmo Costa von der Polizei in New Rochelle, einem Vorort von New York, mit.

Crew soll sich im Auto des 30-jährigen Opfers versteckt gehalten haben. Nachdem die Rivalin eingestiegen war und eine kurze Strecke gefahren sei, hätte die Zahnärztin auf sie eingestochen.

Beim Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst versuchte Crew als zufällige Passantin zu erscheinen, die erste Hilfe leisten wolle, so Captain Costa (Es ist nicht klar, wer Polizei und Notdienst verständigte). Das Opfer sagte der Polizei aber, dass Crew keine gute Samariterin, sondern die Angreiferin war.

Das Opfer wurde mit schweren Stichwunden ins Krankenhaus eingeliefert. Gegen die Zahnärztin wurde Anklage wegen versuchten Mordes zweiten Grades erhoben. Es wurde eine Kaution von $150.000 festgesetzt.

New York Aktuell Newsletter
eny-image