Bürgermeister verhängt erste Ausgangssperre in New York seit 1945

Das erste Mal seit 1945 gibt es in New York eine Ausgangssperre die, so die Behörden, Plünderungen und Vandalismus verhindern sollen, die es vereinzelt während Protestmärschen gegen Polizeigewalt und Rassismus gab. Die Ausgangssperre begann am Dienstagabend (2.06.) um 20.00 Uhr und soll bis Sonntag beibehalten werden, kündigte Bürgermeister Bill de Blasio an. Sie gilt jeweils … Continue reading Bürgermeister verhängt erste Ausgangssperre in New York seit 1945