Shrimps im Leitungswasser von New York – Problem für strenggläubige Juden

Das Leitungswasser von New York City ist voll von winzigen Shrimps, genannt Kopepoden. Die Krebstiere sind harmlos, wenn auch manche der Gedanke an sie vielleicht etwas schaudern lässt. Sie aus dem Wasser zu entfernen, ist nicht machbar und nicht einmal wünschenswert, denn nach Angaben des Department of Environmental Protection (in etwa die stadteigene Umweltbehörde) ist … Continue reading Shrimps im Leitungswasser von New York – Problem für strenggläubige Juden