Operation Pastorius – Die Nacht, als Hitlers Möchtegern-Saboteure mit dem U-Boot nach New York kamen

In der nebligen Nacht vom 12. zum 13. Juni 1942 näherte sich das von Kommandeur Hans Linder befehligte deutsche U-Boot 202 der Küste Long Islands nahe dem Städtchen Amagansett, 200 Kilometer östlich von New York. An Bord war ein Team von vier Deutschen – Richard Quirin, Heinrich Heinck, Peter Burger und Georg „George“ Dasch, der … Continue reading Operation Pastorius – Die Nacht, als Hitlers Möchtegern-Saboteure mit dem U-Boot nach New York kamen