In dieser U-Bahn Station drehte Michael Jackson Video zu ‘Bad’

Michael Jackson drehte 1987 sein legendäres ‘Bad’ Video in einer New Yorker U-Bahnstation, nämlich dem ‘Hoyt-Schermerhorn’ Haltestelle in Downtown Brooklyn. Regisseur war Martin Scorsese, der wie kaum ein anderer Filmemacher mit New York verbunden ist. Sein Schaffen umfasst New York Klassiker wie ‘Taxi Driver’ und ‘Gangs of New York’. Hier geht es zum Video

Weiter …

Marilyn Monroe in New York – Mitte der 50er jahre

Marilyn Monroe hat einige Zeit ihres Lebens in New York verbracht und die Stadt ins Herz geschlossen. Mitte der 50er Jahre zog die Schauspielerin für einige Zeit ganz nach New York, um dem Hollywoodbetrieb zu entkommen und hier mit ihrem dritten Ehemann, dem Dramaturg Arthur Miller, zu leben. Obwohl sie schon ein Star war, besuchte

Weiter …

Komiker Harold Lloyds irre Autofahrt im Jahr 1928 durch New York

5:10 Min Der zweite Fahrgast in Lloyds Taxi ist übrigens die Yankees-Baseballlegende Babe Ruth, der nach dieser mörderischen Taxifahrt noch sieben Jahre lang aktiver Spieler war. 1949 wurde ihm vom Team ein Denkmal gesetzt, nicht weit von der Stelle, wo er in diesem Clip aus Lloyds Wagen steigt.

Weiter …
eny-image