Ming, der 200 kg schwere Tiger, der in einer Wohnung in Harlem aufwuchs

Am 1. Oktober 2003 erschien Antoine Yates, ein 33-jähriger Bauarbeiter, mit schweren Bisswunden in der Notaufnahme des Harlem Hospital. Er wäre von einem Pitbull angegriffen worden, erklärte Yates den Medizinern. Die Größe und Form der Wunden ließen die Ärzte skeptisch werden und sie alarmierten vorschriftsmäßig das ‘New York Police Department‘ (NYPD). Während Yates im Krankenhaus … Continue reading Ming, der 200 kg schwere Tiger, der in einer Wohnung in Harlem aufwuchs