So verlor deutscher Immobilienfonds Deka 100 Millionen Dollar an einem einzigen Gebäude

Der deutsche Immobilienfonds Deka erwarb im März 2015 zusammen mit der New Yorker Firma Ashkenazy Acquisition das Marriott East Side Hotel, ein Haus in Nähe der Grand Central Station mit 655 Zimmern. Der Kaufpreis lag bei 270 Millionen Dollar. Deka übernahm 85% der Anteile, Ashkenazy 15%. Der Wert der Immobile fiel in den Folgejahren stark. … Continue reading So verlor deutscher Immobilienfonds Deka 100 Millionen Dollar an einem einzigen Gebäude