Storefront Churches – New Yorks kleine Kirchen in Ladenlokalen

Storefront Churches sind kleine Kirchen, die in Ladenlokalen (Storefronts) oder in privaten Räumlichkeiten untergebracht sind. Sie haben ihren Anfang in den 1920er-Jahren, als viele Afroamerikaner den Bedingungen in den ländlichen Gebieten der US-Südstaaten entflohen und in die Großstädte des Nordens zogen. Der Großteil der Migranten fand sich in den Schwarzenghettos, die dort entstanden, wieder. Harlem … Continue reading Storefront Churches – New Yorks kleine Kirchen in Ladenlokalen