News

New Yorker Richtersohn, Feuerwehrmänner, Polizist und Streckenarbeiter waren Teil des Mobs, der Capitol stürmte

Richtersohn Aaron Mostofsky

Wie in den letzten Tagen klar wurde, waren auch einige New Yorker Teil des Mobs, der sich am Mittwoch vor dem Capitol versammelte und das Gebäude dann stürmte. Darunter der Sohn eines höheren Richters, zwei Feuerwehrleute, mindestens ein Polizist und ein Streckenarbeiter.

Aaron Mostofsky, der Sohn des Richters, wurde am Dienstag im Haus seines Bruders in Brooklyn von Bundesbeamten festgenommen. Das Polizei-Schutzschild und die kugelsichere Weste, die er während der Ausschreitungen entwendet haben soll und mit denen er fotografiert wurde, waren noch in seinem Besitz. Hier ein Video.

Auch ein Polizeibeamter soll Teil der aufgebrachten Menge gewesen sein, so Polizeichef Dermot Shea. “Es gibt eine Untersuchung, “, teilte Shea dem TV-Sender NY1 mit. “Wir veröffentlichen den Namen, wenn wir wissen, dass es wahr ist.”

Foto Twitter

Auch zwei Männer der New Yorker Feuerwehr FDNY wurden am Mittwoch vor dem Kapitol gesichtet. Ein pensioniertes Mitglied trug die Jacke seiner alten Einheit, Squad 252, von einem noch aktiven Feuerwehrmann soll es Bilder geben.

“Wir erhielten Tipps, dass FDNY Mitglieder bei den Ausschreitungen anwesend waren. Wie vorgeschrieben, haben wir diese Informationen ans FBI weitergeleitet”, so FDNY-Sprecher Frank Dwyer.

Will Pepe, 31, ein Arbeiter bei der Bahnlinie Metro North, die Pendler in die Grand-Central-Station bringt, soll sich krankgemeldet haben, um nach Washington zu reisen.

Will Pepe – Foto Twitter

“Diese Person wurde sofort ohne Bezahlung von Metro-North suspendiert und wir begannen eine Untersuchung”, so Sprecher Ken Lovett in einer Erklärung.

New York Aktuell Newsletter

eny-image