News

Fünf Morde und Mordversuche an Obdachlosen innerhalb von 8 Tagen – Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
17-03-2022

Innerhalb von acht Tagen wurde in Washington D. C. und im vier Stunden entfernten New York auf fünf Obdachlose geschossen. Zwei starben, die anderen trugen schwere Verletzungen davon. Von Anfang an gab es klare Anzeichen, dass es sich um den gleichen Täter handeln könnte.  

Begonnen hatte die Angriffsserie am 4. März in Washington, das Opfer kam verletzt ins Krankenhaus. Fünf Tage später wurde ein weiterer Mann in der US-Hauptstadt durch Schüsse verletzt. Am Tag darauf wurde ein Obdachloser mit Schuss- und Stichverletzungen dort tot gefunden.

Der 30-Jährige Gerald Brevard III bei seiner Festnahme in Washington – Bild ATF

Zwei weitere Taten ereigneten sich am frühen Morgen des 12. März in Manhattan. Kurz hintereinander wurde auf zwei Männer geschossen, die auf der Straße schliefen. Aufnahmen einer Überwachungskamera im Stadtteil Soho zeigten einen Vermummten, der einen in einen Schlafsack gehüllten Obdachlosen mit dem Fuß trat, sich umschaute und dann dem Mann mit einer Waffe in den Kopf schoss.

Nun wurde der 30-jährige Gerald Brevard III als dringend Tatverdächtiger in Washington festgenommen. Man sei ihm dank »forensischer Erkenntnisse« auf die Spur gekommen, so die Polizei.

Zum Motiv wurde nichts bekanntgebeen, aber Brevard soll an psychischen Erkrankungen leiden.

Fünf Morde und Mordversuche an Obdachlosen innerhalb von 8 Tagen – Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
26-jähriger erschlägt Mutter, eine pensionierte Richterin mit einem Möbelstück und springt danach nackt aus der Tatwohnung im 16. Stock in seinen Tod
Mutter von zwei Söhnen mit mehr als 55 Stichwunden tot in einer Eishockeytasche in Queens gefunden – Dringend Tatverdächtiger in Haft
Fünf Morde und Mordversuche an Obdachlosen innerhalb von 8 Tagen – Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Leiche eines vermissten Mannes aus Brooklyn, 41, in der Nähe von Autobahn in New Jersey in Plane eingewickelt gefunden
Menschliche Skelettreste im Central Park entdeckt
Räuber erschießt 19-jährige Burger King Kassiererin, obwohl sie Geld aushändigt – Dringend Tatverdächtigter jetzt gefasst
Maden fallen von der Decke eines Apartments in der Bronx – Polizei findet zwei stark verweste Leichen in Wohnung drüber – Mord wahrscheinlich
Leiche einer Frau – ohne Kopf, Arme und Beine – in einem Einkaufswagen in Brooklyn gefunden

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image