News

Falsche deutsche Erbin schuldig gesprochen

Foto NY Times

Ein New Yorker Gericht hat die Hochstaplerin Anna Sorokin des Betrugs schuldig gesprochen. Es sei erwiesen, dass sich die 28-jährige unter dem Namen Anna Delvey Leistungen im Wert von mehr als 200.000 Dollar (rund 180.000 Euro) erschlichen habe, teilte Bezirksstaatsanwalt Cyrus Vance am Donnerstagabend (Ortszeit) mit. Zudem habe sie versucht, mit weiteren Betrügereien Millionenbeträge zu ergaunern. Das Strafmaß soll am 9. Mai verkündet werden. Sorokin drohen bis zu 15 Jahre Haft, obwohl das tatsächliche Strafmaß deutlich niedriger ausfallen dürfte. Soronkin hate einen Deal abgelehnt, nachdem sie nach kurzer Gefängnisstrafe und angerechneter Untersuchungshaft nach Deutschland abgeschoben geworden wäre.

Die ganze Geschichte der Anna Soronkin, alias Anna Delvey, lesen Sie hier.

eny-image