Ministorys

60 Hektar großer Legoland Vergnügungspark im Staat New York 100 km von Manhattan eröffnet

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
23-05-2022

Foto Legoland

In Goshen im Staat New York, 100 km von Manhattan entfernt, wurde ein 60 Hektar großes Legoland eröffnet. Es ist der erste, neue Vergnügungspark im Nordosten der USA seit fast 50 Jahren.

Es gibt 15.0000 Figuren, die aus mehr als 30 Millionen Legos zusammengesetzt wurden, darunter ein fast dreieinhalb Meter hoher Dinosaurier, für den mehr als 180.000 Bausteine verwendet wurden. Auch Mount Rushmore – der Felsen, in dem Präsidenten in Stein gemeißelt sind – oder der Las Vegas Strip, die casinobeladene Hauptstraße der Wüstenstadt, sind zu sehen. Dazu gibt es Attraktionen wie die ‘Legofahrschule‘ und die zu erwartenden Hotels und Restaurants.

Foto Legoland

Das interessanteste Objekt für New York Fans ist die Manhattan Skyline. (Foto oben)

Bevor Legoland in der kleinen, beschaulichen Kleinstadt gebaut wurde, befand sich auf dem Grund Wald und Farmland. Nachdem die Baupläne verkündet wurden, kam es zu sehr geteilten Meinungen. Manche Bürger glaubten, dass der Vergnügungspark den Charakter der beschaulichen Kleinstadt zerstören würde. Andere stellten die großen, positiven wirtschaftlichen Auswirkungen, die das Projekt bringen werden, heraus.

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image