Ministorys

Wie hoch ist die Wahlbeteiligung in New York?

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
22-01-2020

Nur 23% der circa 4.5 Millionen wahlberechtigten New Yorker beteiligten sich an der Bürgermeisterwahl.

Wie sieht es bei anderen Urnengängen aus? Hier ein Überblick.

US-Präsidentenwahl (2016) 57%
US-Kongresswahl – Midterms (2018) 35%
Gouverneurswahl (2018) 48%
Bürgermeisterwahl (2017) 23 %

Rasse, Einkommen, Bildungsstand und Alter waren die stärksten demografischen Prädiktoren für Wahlbeteiligung. Das bedeutet in der Praxis, dass
eine betuchte, ältere, weisse Dame, die am Central Park wohnt, sehr viel wahrscheinlicher ihre Stimme abgibt, als ein junger Afro-Amerikaner in der South Bronx.

Eine Abneigung gegen Donald Trump scheinen alle New Yorker zu einem hohen Grad zu teilen. Stadtweit kam er 2016 nur auf 17%. In Manhattan, seiner alten Wirkungsstätte, waren es nicht einmal
10%.

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image