Immobilienwelt

Das gab es selbst in New York noch nie – Penthouse im 131. Stock des höchsten Wohngebäudes der Welt für 250 Mio. USD auf dem Markt

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
15-09-2022

 

Central Park Tower in der Mitte – Foto – Extell Corporation

Der 472 Meter hohe Central Park Tower, der dieses Jahr fertiggestellt wurde, ist das höchste Wohngebäude der Welt. Jetzt könnte dort ein anderer Rekord gebrochen werden – der für das teuerste Apartment, das jemals in den USA verkauft wurde.

 

Das sind bis jetzt die vier Stockwerke im Ultraluxusgebäude 220 Central Park South, das gleich gegenüber des Central Park Tower liegt. Hierfür zahlte Finanzier Ken Griffin 238 Mio. USD. Wie das Wall Street Journal berichtete, ist das Triplex-Penthouse des Central Park Tower für 250 Mio. USD auf dem Markt.

 

Foto – Extell Corporation

Das Apartment, wenn man die Immobilie noch so nennen will, erstreckt sich von der 129. bis zur 131. Etage. Auf mehr als 1.600 qm Innenfläche mit 9 m hohen Decken, gibt es neben vielen Wohn- und Unterhaltungsräumen und mehrerer Küchen auch zwei Ballsäle. Dazu kommt die 130 qm große Terrasse mit selbstverständlich herrlichen Rundumblick auf die Stadt. Da Käufer amerikanischer Luxusimmobilien viele Badezimmer wollen, gibt es elf davon.

 

Foto – Extell Corporation

 

“Wenn man im 130. Stock aus dem Aufzug steigt und einen der beiden Ballsäle betritt, schwebt man förmlich über dem Central Park”, schwärmt Makler Ryan Serhant im Wall Street Journal. “Man befindet sich 430 Meter über der Straße, so hoch, dass man förmlich über dem Lärm steht. Auf der Terrasse hört man nichts, außer vielleicht ein Flugzeug. Es ist so ruhig. Es ist magisch.”

“Es muss nichts mehr gemacht werden. Das Penthouse ist komplett fertig ausgebaut”, so Serhant. “Wir können leider keine Bilder der Innenräume veröffentlichen, die bekommen nur Kaufinteressenten zu sehen”.

 
 
 

 

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image