News

Die ersten Kirschblüten im Central Park bedeuten für die New Yorker, dass der Frühling da ist – am Wochenende war es soweit

Central Park am Montag

Für New Yorker beginnt der Frühling richtig, wenn die ersten Kirschblüten zu sehen sind. Letztes Wochenende war es so weit.

Im Central Park und vielen anderen Grünflächen der Stadt wie dem Riverside Park, dem Four Freedoms Park auf Roosevelt Island oder dem Flushing Meadows Park in Queens konnten sich Begeisterte an den Anfängen dieses wunderschönen Naturschauspiels erfreuen.

Das alljährliche Sakura Matsuri

Der Brooklyn Botanic Garden ist für seine prachtvollen Kirschbäume bekannt. Am letzten Wochenende im April, wenn das Sakura Matsuri Festival stattfindet, in dem japanische Kultur zelebriert wird, sind die Bäume auf der “Cherry Esplanade“ dann meist in voller Blüte.

New York Aktuell Newsletter

eny-image