New York 360

In New York gab es die erste Sonnenfinsternis seit fast 6 Jahren zu sehen

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
17-06-2021

Am 10. Juni gab es die erste Sonnenfinsternis in 6 Jahren, die von New York gut zu sehen war. Die Sonne war zwei Drittel verdeckt, als sie um 5:25 Uhr Ortszeit aufging. Sieben Minuten später war die maximale Verdunkelung von fast 73% erreicht.

Am Montag gab es einen seltenen doppelten Regenbogen in New York – Bewohner freuen sich mit Fotos auf Social Media
Die längste Mondfinsternis im 21. Jhd. und eine Meteoritenschauer – diese Woche gibt es einiges für astronomiebegeisterte New Yorker zu sehen
Am Wochenende gab es den ersten ‘Manhattanhenge’ – den perfekten Sonnenuntergang zwischen den Häuserschluchten
Am Donnerstag gab es einen Supermoon im New Yorker Nachthimmel zu sehen, bis zum nächsten dauert es ein Jahr (mit Fotos)
Warum wird es in New York so kalt, obwohl es auf dem gleichen Breitengrad wie Bologna liegt?
Heute ist es Minus 16 Grad in New York
New York erlebte erste extreme Hitzewelle des Sommers 2021
Höllische Hitze – das waren die Temperaturen in New Yorker U-Bahnhöfen diese Woche
New Yorker freuen sich über atemberaubenden Regenbogen
Die Außerirdischen kommen – New York verzeichnet gewaltigen Anstieg an UFO-Sichtungen
New Yorker freuen sich über atemberaubenden Regenbogen

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image