News

Am Donnerstag gab es einen Supermoon im New Yorker Nachthimmel zu sehen, bis zum nächsten dauert es ein Jahr (mit Fotos)

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
10-08-2022

Ein heller Vollmond erleuchtete am Donnerstag den New Yorker Nachthimmel, und zwar kein gewöhnlicher Vollmond, sondern ein ‘Supermoon’

Supermonde sind Vollmonde, die größer und leuchtender am Himmel erscheinen, weil sie sich im Perigäum (erdnächster Punkt der Mondumlaufbahn) befinden. Das geschieht normalerweise ein paar Mal im Jahr. Manchmal dauert es länger und der nächste Supermoon wird  erst am 23. August 2023 in New York zu sehen sein.

Der Mond am desn es Donnerstag zu sehen gab, ist in Nordamerika als Sturgeon Supermoon bekannt, weil laut The Old Farmer’s Almanac (Bauernalmanach) zu dieser Zeit im Sommer riesige Sturgeon Fische (Störe) in den Great Lakes, den großen Seen, die zwischen den USA und Kanada liegen, am leichtesten gefangen werden.

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image