Ministorys

Futuristischer ‘Floating Pool’ soll das Schwimmen im East River möglich machen

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
28-07-2020

So könnte der Pool einmal aussehen – Illustration by Friends of +Pool for a pool in the East River.

Vielleicht kann man in nicht allzu ferner Zukunft wieder im East River schwimmen.

Seit ein paar Jahren beschäftigt sich die Stadt mit verschiedenen Konzepten für einen ‘Floating Pool‘ (schwimmendes Becken) in dem Fluss.

Der Pool würde wahrscheinlich zwischen der Nordseite der Brooklyn Bridge und der Südseite des Pier 35 in Manhattan gebaut werden, wo er auch in der Illustration oben situiert ist.

Die Wasserqualität würde mit einem Filtersystem gewährleistet und der Pool würde die Menschen vor den oft sehr gefährlichen Strömungen im East River schützen.

Floating Pool im Hudson River – Höhe 96th Street – Frühes 20. Jhd.

Es wäre nicht der erste ‘Floating Pool‘ in New York. Als die Stadt im späten 19. Jhd. immer voller wurde und nur reiche Leute Badezimmer hatten, errichtete die Stadt solche Becken als öffentliche Bäder. Das Erste wurde 1870 gebaut, bis 1890 gab es im Hudson und East River 15 solcher Pools.

In den folgenden Jahrzehnten wurde die Wasserqualität immer schlechter und bis in die 1940er Jahre wurden alle dieser Becken geschlossen. Heute ist die Wasserqualität im East River die beste seit mehr als 100 Jahren.

Auf einer Dachterrasse einen Drink mit Blick über New York genießen – hier eine aktuelle Auswahl traumhafter Rooftop Bars
Die Arbeiten haben begonnen – 2023 soll der erste Strand Manhattans eröffnen
The Hamptons – was es mit dem weltbekannten Spielplatz der Reichen und Promis wirklich auf sich hat
Der große Blackout im Juli vor 45 Jahren – wie ein Stromausfall an einem heißen Sommertag 1977 Stadtgeschichte schrieb
New York erlebte erste extreme Hitzewelle des Sommers 2021
Summer in the City – das machen die New Yorker in der heißen Jahreszeit
Sommermode 1969 – kurze Röcke und optimistische Stimmung
‘Tropical Storm‘ Isaias fegt am Dienstag durch New York – bis zu 180.000 ohne Strom – Ein Toter
Heute undenkbar- Sommerspaß 1937 im East River

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image