News

Gesetze zur Zulassung von E-Bikes und E-Scootern vor New Yorker Stadtrat

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
28-11-2018

Diese Woche kommen verschiedene Gesetzesvorschläge, die die Zulassung von E-Bikes und E-Scootern regeln sollen vor den New Yorker Stadtrat (City Council). Obwohl es derzeit schätzungsweise schon 50.000 E-Bikes und E-Scooter auf den Straßen New Yorks gibt, sind diese illegal und es können Strafen bis zu $ 500 für deren Benutzung verhängt werden.

Die Gesetzesvorschläge unterscheiden sich unter anderen in der zugelassenen Geschwindigkeiten von entweder 20 Meilen pro Stunde (32 km/h) oder 15 Meilen pro Stunde (24 km/h), wie es in Washington und San Francisco schon erlaubt ist.

Bürgermeister Bill de Blasio ist gegen die Legalisierung der E-Bikes und E-Scooter und hat sich auf die Seite verschiedener Bürgergruppen gestellt, die deren Zulassung als ‘Bedrohung unserer Stadtviertel‘ sehen.

Die Hauptnutzer von E-Bikes in New York sind Auslieferer, sehr oft von Restaurants. Da dies praktisch ausschließlich Einwanderer sind, hat die E-Bike Diskussion auch eine politische und soziale Komponente.

E-Bikes, Scooter und Roller ändern den New Yorker Verkehr radikal

Schauspielerin stirbt, nachdem sie von Scooter umgefahren wird – Täter begeht Fahrerflucht

Große Kontroverse um E-Bikes und Scooter in New York

Wie viele New Yorker fahren Auto?

Mehrere tödliche und schwere Unfälle in kurzer Zeit – E-Moped Verleiher Revel suspendiert Betrieb in New York

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image