News

Nach einem Jahr Pause – Die große ComicCon Popkulturmesse kehrt diese Woche zurück

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
03-10-2021

Die New York ComicCon 2019 – Foto New York Comic Con

Nach einem Jahr Pause findet die 4-tägige New York ComicCon (NYCC) wieder statt. Es ist eine gewaltige jährliche Popkulturmesse rund um Comics, Graphic Novels, Fantasy, Zeichentrick, Videospiele, Film und TV. Der gemeinsame Nenner: Superhelden, Superschufte, Horror, Fantasiegestalten und alle Arten von anderen übernatürlichen Charakteren.

Die San Diego ComicCon, die seit 1970 stattfindet, thronte lange über allen vergleichbaren Veranstaltungen in den USA. Die NYCC, die es erst seit 2006 gibt, hat sie mittlerweile übertroffen. 2019 nahmen über 250.000 Besucher teil.

Fans kommen oft in Kostümen, mit denen sie auch in anderen Teilen der Stadt oder der U-Bahn zu sehen sind. Es gibt vielerlei Möglichkeiten, sich bei der ComicCon zu vergnügen. Foren, Workshops, Verkaufsstände und Events mit Autoren, Schauspielern, Regisseuren und anderen Kreativen aus der Comicwelt. Oft stehen ganze Besetzungen von Fernsehshows und Superheldenfilmen den Fans für Fragen zur Verfügung.

Die ComicCon findet im Jacob Javits Convention Center, einem großen Messegelände in Manhattan, statt.

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image