News

New Yorks geliebter Coney Island Vergnügungspark darf dieses Jahr wieder öffnen

Bei einem Pressebriefing am Mittwoch kündigte Gouverneur Andrew Cuomo an, dass Vergnügungsparks in New York ab 9. April wieder aufmachen dürfen, nachdem sie 2020 wegen Corona geschlossen bleiben mussten. New Yorker denken da zuerst an ihren geliebten Park in Coney Island, dessen Geschichte bis 1867 zurückgeht.

Die Auslastung darf 33% der vollen Kapazität nicht überschreiten und die üblichen Vorschriften wie Abstandhalten, Maskenpflicht, Temperaturchecks sind einzuhalten. Tickets müssen vor dem Besuch gekauft werden.

“Ich denke, es werden sich Fragen ergeben, wenn wir uns in der ersten Phase der Wiedereröffnung befinden”, sagte Alexandra Silversmith von der Alliance for Coney Island, einem Zusammenschluss örtlicher Geschäfte, der New York Post. “Erst einmal sind wir froh, dass wir wieder Gäste empfangen können und wollen der Stadt zeigen, dass wir Coney Island coronakonform betreiben können.”

Model 1967 vor dem Wonder Wheel – es wurde das 100. Jubiläum des Parks gefeiert. Das Wonderwheel selbst wurde 1920 errichtet.

2020 wurde das Wonder Wheel in Coney Island – das berühmteste Riesenrad Amerikas – 100 Jahre alt. “Dieses Jahr kann es endlich die fällige Jubiläumsfeier geben”, so Mrs. Silversmith.

New York Aktuell Newsletter

eny-image