Pinnwand

Treppe aus ‘Der Joker’ in der Bronx ist seit Herbst Touristenattraktion

Im Video hier sehen Sie die gesamte Tanzszene aus dem Joker

Der Film ‚The Joker‘, der im Herbst in die Kinos kam, beschwört die kaputte Stimmung des New Yorks der 1970er und 1980er herauf (im Film selbst heißt die Stadt, wie in den Batman Comics, ‘Gotham City’). Teile des Films wurden tatsächlich auch auf den Straßen New Yorks gedreht, darunter die inzwischen berühmte Szene, in der der Joker auf einer Treppe tanzt.

Wie die Rocky-Treppe in Philadelphia oder die Stufen vor dem Sex and the City Stadthaus in Manhattan, wurde auch die Jokertreppe in der Bronx zu einem Touristenziel. Fans aus der ganzen Welt besuchen sie seit Herbst, viele machen Selfies in Jokerposen, manche haben sogar Kostüme an, und posten die Bilder dann natürlich oft auf Social Media.

Foto – Instagram

Die Anwohner sehen es mit gemischten Gefühlen, wie ich bei einem Besuch herausfand. Einigen gefällt die positive Aufmerksamkeit für das Viertel und Läden in der Gegend, in die vorher nur wenige Besucher kamen, freuen sich über den neuen Fußverkehr. Andere Leute sind genervt, besonders diejenigen, deren Weg von und zur U-Bahn über die Treppe geht. (Da der Tourismus derzeit wegen Corona fast komplett zum Erliegen kam, haben diese Anwohner nun eine Ruhepause). Den meisten ist es egal.

Obwohl ein solcher Treppenaufgang perfekt in die Stadt zu passen scheint, gibt es in Wirklichkeit nur eine Handvoll solcher Treppen in New York. Der Location Scout hat sich sicher sehr gefreut, als er die perfekte Treppe entdeckte.

Die Jokertreppe befindet sich zwischen zwei Gebäuden im Highbridge Viertel der Bronx, unweit vom Yankees Stadium, einfach 1170 Anderson Avenue in Google Maps eingeben. Die nächste U-Bahn-Station ist ‘167th Street‘ auf der Linie 4, B oder D.

eny-image