Archive

Marke Trump führt zu Wertverfall bei Eigentumswohnungen

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
24-02-2018

Eigentlich gehen die Immobilienpreise in Manhattan seit Jahren nur nach oben. Nicht jedoch Wohnungen in Gebäuden, die den Namen Trump tragen. Neben dem weltweit bekannten Trump Tower schmücken sich noch zehn weitere Gebäude mit dem Namen des 45. Präsidenten der USA, wie das Trump Park Avenue im Bild hier.

Nach Erhebungen der Immobilienexperten von CityRealty fielen die Preise in acht der ‘Trump Buildings’ in den letzten 12 Monaten um durchschnittlich 7 Prozent. Einen Hauptgrund für die niedrigeren Preise sieht CityRealty in der abnehmenden Strahlkraft der Marke Tump seit Donald Trumps Präsidentschaft.

Kurz nach seiner Wahl im November 2016 haben Bewohner des riesigen “Trump Place”-Apartmentkomplexes durchgesetzt, dass der Name des besonders unbeliebten Präsidenten entfernt wurde. Hier ein Arbeiter bei der Abmontur.

Er verbrachte sein ganzes Leben vor der Präsidentschaft hier – Donald Trumps tiefe New-York-Wurzeln

Mit 3.000 Stangen Dynamit – Trump Plaza Hotel and Casino in Atlantic City gesprengt (mit Video)

Wertmindernd – Wieder will ein Gebäude den Trump Namen loswerden

Trump Anhänger platziert Bombenattrappe in Auto – Großes Einkaufszentrum muss evakuiert werden

Brutale Home Invasion im Viertel, in dem Donald Trump aufwuchs – Falsche Blumenlieferanten rauben Frau aus

“Black Lives Matter” auf 5th Avenue vor Trump Tower gemalt – Präsident tobt

Wertverfall, Schwarzarbeit, zerstörte Kunst und andere Geschichten vom Trump Tower

Mann fordert Vernichtung aller Trump Gegner – FBI und Polizei finden Waffen bei Hausdurchsuchung

Marke Trump führt zu Wertverfall bei Eigentumswohnungen

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image