News

Um die Menge an Müllsäcken auf den Gehwegen zu verringern – Stadt New York startet Pilotprojekt mit abschließbaren Abfallcontainern an Bordsteinen

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
19-04-2022

Bürgermeister Eric Adams auf der Pressekonferenz am Mittwoch am Times Square

Die Stadt New York startet ein Pilotprojekt, um die Menge der schwarzen Abfallsäcke zu verringern, in denen Gewerbeabfall zur schnellen Abholung durch die Müllabfuhr auf die Bordsteine gelegt werden. In dem Versuch werden abschließbare Müllcontainer an Bordsteinen aufgestellt. So soll Ratten das Leben erschwert werden, Geruchsbelästigung vermindert werden und mehr Platz auf den Gehsteigen entstehen. Die Stadt investiert 1,3 Millionen US-Dollar in die Initiative.

Die neuen Container -Foto – Mayor’s Office

“Egal, wohin in unserer Stadt ich gehe, höre ich die immer gleichen Beschwerden”, so Bürgermeister Eric Adams am Mittwoch auf einer Pressekonferenz am Times Square, wo die ersten Container aufgestellt wurden. „Unsere Bürger wollen weniger Ratten, weniger Gestank und sie wollen sich den hässlichen Anblick von schwarzen Müllsäcken, aus denen oft Abfall herausquellt, ersparen”, so Adams.

Kein ungewohnter Anblick – Photograph: Courtesy CC/Flickr/m01229

Auch Jessica Tisch, die neue Chefin des Department of Sanitation der Behörde, sich um Müllentsorgung und Freihalten der Straßen inklusive Schneeräumung kümmert (übrigens eine Millionenerbin), sprach auf der Pressekonferenz.

“Wir müssen innovativer werden. Ob Wohn- oder Gewerbemüll oder die Tausenden Tonnen, die an den Straßen stehen. Wir wollen herausfinden, was funktioniert, um die Gehwege endlich so sauber zu bekommen, wie es die New Yorker verdienen.”

30 Millionen Tonnen im Jahr – Hintergründe zur New Yorker Müllsituation

Müllwagen erfasst Außenbereich von Restaurant und schleift ihn samt Gästen mit

Die andere Müllabfuhr: Wilde Schweine sorgten im frühen New York für die Abfallentsorgung

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image