News

Eine 22 Meter lange Weltraumrakete landete am Freitag auf dem Times Square

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
08-01-2022

Courtesy of NASDAQ

Dan Hart, CEO von Virgin Orbit, durfte am Freitag die zeremonielle Eröffnungsglocke des Nasdaq läuten. Zu diesem Anlass stellte das Unternehmen eine originalgroße, 22 Meter lange Nachbildung ihrer LauncherOne-Rakete vor die Börse am Times Square, an der vor allem Technologiewerte gehandelt werden.

“Virgin Orbit ist das weltweit erste reaktionsschnelle Luftstartsystem, das Satelliten in die niedrigen Erdumlaufbahnen schickt. Wir arbeiten mit großen Organisationen wie der NASA, Sitael und SatRevolution zusammen. Unsere LauncherOne Rakete verbindet bewährte Technologie mit modernsten Fertigungstechniken, um die menschliche Neugier in neue Höhen zu treiben”, so der CEO stolz.

Courtesy of NASDAQ

Die Besucher konnten nicht nur die LauncherOne Replika besichtigen, sondern auch die Art von Satelliten begutachten, die Virgin Orbit für ihre Kunden betreibt und mit AR (Augmented Reality) mehr über die Arbeit des Unternehmens erfahren.

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image