News

Massen-Yoga mitten auf dem Times Square

Um den Welt-Yoga-Tag zu begehen, machten tausende von Menschen mitten auf dem Times Square, einem der geschäftigsten Plätze Manhattans, am Donnerstag ihre Übungen. Von früh morgens an wurden bei Bombenwetter am längsten Tag des Jahres einstündige Yogakurse von Toplehrern ihres Fachs abgehalten. Unter ihnen Hilaria Baldwin, die Frau des Schauspielers Alec Baldwin. Organisiert und finanziert wurde das Event von der ‘Times Square Alliance’ – einer gemeinnützigen Organisation, die von Firmen, die am Platz ansässig sind, unterhalten wird. Obwohl New York natürlich oft ultrahektisch sein kann, genießt die Stadt einen ausgezeichneten Ruf in der Yoga-Szene – mit einer Vielzahl von Studios, einige davon von Weltgeltung.

eny-image