Ministorys

Yoga auf dem höchsten Sky-Deck der westlichen Welt

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
21-06-2021

The Edge in den Hudson Yards, das höchste Sky-Deck der westlichen Welt, bietet an mehreren Donnerstagen im Monat zusammen mit Edelfitnesskette Equinox ‚Sky High Yoga‘ an.

Die morgendlichen Yogaklassen in 335m Höhe gehen von 6.30 bis 7.15 Uhr. Sie kosten 50 USD. Dies beinhaltet den Eintritt für The Edge, der alleine 36 USD betragen würde.

Man muss kein Mitglied von Equinox sein. Matten werden gestellt. Mehr Info und Tickets gibt es online.

Peekaboo – Neue Bar in den Hudson Yards 330 Meter über der Stadt

Ab 9. November können Abenteuerlustige in New York über die Außenseite eines Wolkenkratzers auf 387 m Höhe klettern

Neues Restaurant auf 330m Höhe eröffnete dieses Jahr im neuen Luxusviertel ‘Hudson Yards’

‚The Vessel‘, die 200 Mio. USD teure begehbare Skulptur in den Hudson Yards könnte nach vier Selbstmorden permanent für Besucher geschlossen werden

The Shed – 500 Millionen Dollar teures Kulturzentrum eröffnet mit Gerhard Richter Projekt

The Summit – 369 m hohe Aussichtsplattform mit Außenaufzügen jetzt geöffnet

One Vanderbilt – auf New Yorks neuestem Aussichtsdeck kann man mit Glasaufzug, aussen am Gebäude nach oben fahren

Aussichtsplattform ‘One World’ nimmt Betrieb wieder auf

Lange Jahre waren es nur zwei. Jetzt sind es fünf. Wir stellen die Aussichtsplattformen, die in New York um den Touristendollar kämpfen, vor

Neues Restaurant auf 330m Höhe eröffnete dieses Jahr im neuen Luxusviertel ‘Hudson Yards’

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image