News

Ab 9. November können Abenteuerlustige in New York über die Außenseite eines Wolkenkratzers auf 387 m Höhe klettern

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
27-10-2021

The Stair – Foto Related Companies

Die auf 336 m gelegene The Edge im 30 Hudson Yards Wolkenkratzer ist die höchste offene Aussichtsplattform der westlichen Welt. Die 700 qm große Deck ragt 20 Meter aus dem Gebäude heraus, Besuchern liegt die Stadt so buchstäblich zu Füßen, wenn sie auf dem Glasteil der Plattform stehen.

Jetzt haben sich die Betreiber etwas so in New York noch nie Dagewesenes einfallen lassen. ‘City Climb’ gibt Besuchern ab 9. November die Möglichkeit, wie Spiderman an der Außenseite des Turms hochzuklettern und dann mehr als 50 m über The Edge zu schweben.

Foto Related Companies

Nach Sicherheitseinweisung geht es vom ‚Basecamp‘ auf der Aussichtsplattform 32 Stufen zur 362 m hoch gelegenen The Cliff (Klippe).

Die Teilnehmer klettern dann über The Stair, eine Treppe mit 161 Stufen und 45-Grad-Steigung auf den in 387 m Höhe liegenden Apex (Gipfel). Hier können sie über der Aussichtsplattform hängen, von Freunden und Familie dort gesehen werden und 45 Minuten damit verbringen, die spektakulären Aussichten auf New York zu genießen, bevor der Abstieg ansteht. Mehr Info hier.

The Summit – 369 m hohe Aussichtsplattform mit Außenaufzügen jetzt geöffnet

One Vanderbilt – auf New Yorks neuestem Aussichtsdeck kann man mit Glasaufzug, aussen am Gebäude nach oben fahren

Aussichtsplattform ‘One World’ nimmt Betrieb wieder auf

Ab Herbst gibt es fünf Aussichts- Plattformen in New York – Hier ein Überblick

Yoga auf dem höchsten Sky-Deck der westlichen Welt

Peekaboo – Neue Bar in den Hudson Yards 330 Meter über der Stadt

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image